Selbstversorgung

Deo selber machen

DIY: Salbei-Deospray

Möchtest Du wissen, wie Du ein Deo herstellen kannst, bei dem Du selbst genau die Inhaltsstoffe und Kräuter bestimmst? Biologisch und frei von Schadstoffen wie z. B. Aluminium?

Das Schöne daran ist, dass Du wenig Aufwand und keinen großen finanziellen Ausgaben hast. Somit erfährst Du wieder ein Stück mehr Freiheit im Sinne der Selbstversorgung.

Welche Zutaten Du dafür benötigst:

Efeu-Öl gegen Cellulite

DIY – Anti-Cellulite-Öl mit Efeu

Efeu ist auch noch zu dieser Jahreszeit leicht zu finden und lässt sich z. B. wunderbar zur Herstellung für Anti-Cellulite-Öl verwenden! Äußerlich angewendet, verbessert es die Durchblutung und regt den Stoffwechsel der Haut an. Es enthält Saponine, die eine hautstraffende Wirkung haben.

Die Blätter und Beeren des Efeus sind nicht zum Verzehr geeignet! Aufgrund der Saponine lässt sich daraus auch biologisches Wasch- und Spülmittel herstellen.

Holunderblüten ganz einfach mit leckeren Rezepten konservieren

Schon von klein auf bin ich fasziniert vom Holunder er hat zu meiner Begeisterung für die wunderbare Welt der Wildkräuter beigetragen smiley. Mit meinem Vater bin ich losgezogen und habe im Wald die intensiv duftenden Holunderblüten gesammelt, die als Tee getrocknet bei Erkältung und Fieber zur Winterszeit richtig gut taten. Und von dem Holunderblütensirup und -saft aus den Beeren meiner Mutter konnte ich nicht genug bekommen! 

Mit dem Wildkraut Bärlauch Bärenkräfte in Dir wecken!

Wie Du mit dem Knoblauch des Waldes neue Kraft tankst und lecker kochen kannst

Der März ist da und somit auch die ersten Wildpflanzen, die den Frühling begrüßen! Dazu gehört auch der beliebte Bärlauch, der nun aus seinem Versteck gekommen ist und sich der Sonne entgegenstreckt.

    Bereits unsere Vorfahren - wie z. B. die Germanen und Kelten - verehrten den "Bärenlauch" als eine ganz besonders heilkräftige Pflanze und stärkten sich damit.

    Wohltuende Brennessel-Taubnessel-Schachtelhalm Creme

    Vegane Kräuterkosmetik einfach selber machen!
    So geht es Dir sicherlich auch: In der momentanen kälteren Jahreszeit wird Deine Haut schnell rauh oder rissig. Wie wäre es da mit einer Creme, die in diesem Fall wunderbar hilft? 100 % Naturkosmetik, vegan, günstig und dazu noch selbstgemacht? Mit hautheilenden Eigenschaften?